mosel-197068_1280.jpg

Mosel

" Wir sind seit der ersten Sekunde „Feuer und Flamme“ für dieses Projekt...

für uns ein erfolgsversprechendes Cuvée, welches sich durch Gemeinsamkeit, Faszination,Begeisterung und Zusammenhalt auszeichnet."

- St. Laurentius Sekt

Aus dem Anbaugebiet Mosel haben wir als einzige Ausnahme nicht 100 Liter Riesling von einem Betrieb, sondern zweimal jeweils 50 Liter Riesling in unserer Deutschlandcuvée.

Das Weingut Porten-Becker ist der Heimatbetrieb unserer Kandidatin von der Mosel, Marie Jostock. Da wir alle Heimatbetriebe möglichst berücksichtigen wollten, war dieser Betrieb gesetzt. 

Die Idee zur Deutschlandcuvée entstand jedoch an einem Abend, als Sina mit Nadine Herres-Singer und Johannes Singer vom Sektgut St. Laurentius zusammensaß. Nachdem Johannes den ersten Gedanken zum Projekt geäußert hatte, strickten sie die Idee gemeinsam weiter, bis es letztendlich Realität wurde. Aus diesem Grund ist auch Grundwein vom Sektgut St. Laurentius in der Cuvée zu finden. 

Weingut Porten-Becker

Seit 6 Generationen wird in der Familie Porten-Becker Wein in den Hängen der Köwericher Laurentiuslay und Klüsserather Bruderschaft angebaut. Auf 11 ha werden zu 70% Riesling angebaut. Jeweils 15% der Fläche verteilen sich auf Burgundersorten und Piwis.

Neben den fruchtsüssen Rieslingweinen und spritzigen Rieslingsekten, gewinnen  Burgunderweine immer mehr an Bedeutung. Alle Burgunder werden ausschliesslich trocken ausgebaut , Rosésekte grundsätzlich Xtrabrut. 

Die Köwericher Laurentiuslay ist als Grosse Lage eingestuft und eignet sich hervorragend für mineralische, trockene Rieslinge und vorzügliche Sekte. Die Südwestlage lässt die Trauben etwas länger reifen und bedingt durch die kühlen Morgenstunden eine dominantere Säure. 

Aber auch Spätburgunderrotweine mit viel Frucht und Finesse kommen aus dieser Lage. Ausgebaut im Barriquefass runden sie das breite Sortiment ab.

Bildschirmfoto 2022-07-07 um 00.25.38.png
DSC_0435.JPG
DSC_0687 (2).JPG
  • Instagram
  • Facebook

Website

Email 

Kontakt

+49 (0) 6507.3786

Sektgut St. Laurentius

Aller Anfang war schwer, sagt man. Beim Sektgut St. Laurentius eher explosiv: Die erste Serie der 1982 hergestellten Sekte zerplatze im Keller und somit auch die ersten Sektträume... Inspiriert von befreundeten Winzern aus dem Champagne Ort Le Mesnil sur Oger und heute, mit mehr als 35 Jahren Erfahrung, Träumen wir die Realität: St.Laurentius Sekt!

Nach klassischer Methode, der traditionellen Flaschengärung, kreieren wir, Klaus Herres, Johannes Singer und Nadine Herres-Singer unsere Crémant Sekte von der Mosel. St. Laurentius Sekte basieren auf gesundem, reifem Lesegut aus 100 % Handlese durch schonende Ganztraubenpresseung zum Cuvée-Grundwein kreiert. Unsere Rebsorten - aus eigenem Anbau - Riesling, Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Blanc, Gewürztraminer, Elbling, St. Laurent und Auxerrois werden je nach Stilrichtung im Edelstahltank und teilweise im Barrique ausgebaut und anschließend zum Cuvée veredelt.

Finesse, Faszination, Typizität und Sortencharakter sind hierbei oberstes Gebot! An Champagner angelehnt, aber dennoch typisch für die Region Mosel - da stehen wir mit unseren Sekten!

Höchste Auszeichnung auf Bundesebene und international; Staatsempfänge im Schloss Bellevue oder königliche Geburtstage - St. Laurentius Sekt ist immer ein prickelndes Vergnügen!

Familie_2021.jpg
Wappen.jpg
Haus Neu 2021.jpg
  • Instagram
  • Facebook

Website

Email 

Kontakt

+49 (0) 6507 38 36